Joomla!

"Das moderne CMS System"

Frequently Asked Questions.

Webseiten können entweder mit HTML und CSS erstellt werden, was aber sehr aufwendig sein kann oder mit einem Content-Management-System (CMS).  Das bedeutet aber auch, wenn Änderungen an dem Seiteninhalt vorgenommen werden, muss wieder jemand mit Programmierkenntnissen die neuen Inhalte einpflegen. Wenn ein CMS verwendet wird, dann sinkt die Notwendigkeit bzgl. des HTML und Cascading Style Sheets (CSS) Know-how.
Joomla ist ein solches CMS, welches die Verwaltung der einzelnen Unterseiten und somit dem Inhalt vereinfacht. Joomla ist kostenfrei, da es eine Open-Source-Software ist, dahinter steckt eine große Community, die auch bei  Problemen gerne weiterhelfen.

Von der kleinem, überschaubaren Homepage bis hin zum komplexen Internetauftritt: Die Einsatzgebiete von Joomla sind vielfältig. Als freies, d.h. kostenlos nutzbares Content-Management-System (CMS) ermöglicht es unterschiedlichste Lösungen und passt sich individuellen Bedürfnissen hervorragend an. Eine große, lebendige Community von Entwicklern und Anwendern entwickelt Joomla ständig weiter und leistet Unterstützung auf vielen Webseiten und in vielen Foren.

Joomla ist seit September 2021 Final auf dem Markt und der Umstieg von der 3er-Version auf die neue 4er Version bedeutet auch einen kompletten Umstieg der Technik hinter der Webseite.

Als Empfehlung kann ich derzeit nur geben, dass man ein Update auf die Version 4 genau ausarbeiten muss. Ein einfaches Upgrade der alten Oberfläche auf das neue Framework ist nicht möglich. Das sieht man auch, schon wenn man sich in Joomla 3.9 einmal anschaut welche Module oder Plug-ins der alten Version in der neuen Version funktionieren und welche bei einem Upgrade Probleme machen. In der Regel wird man hier sehr viele Module oder Plug-ins sehen, die nicht sofort umgestellt werden können.

Ein weiteres Problem sind die Lieferanten der Templates, die mit dem neuen Joomla 4 Framework noch überfordert sind und keine neuen Templates oder Plug-ins zur Verfügung haben. Weiterhin ist auch zu beobachten, dass viele Programmierer zum Beispiel Joomla Shine den Sprung auf Joomla 4 nicht mehr schaffen oder nicht bereit sind eine Entwicklung dafür aufzubauen.

Deshalb ist mein Tipp momentan einmal abwarten und schauen wie beziehungsweise wann sich der Markt der Templates, Plug-ins und Module für Joomla 4 soweit gefestigt hat, dass wieder ein guter Wettbewerb stattfindet.

Mit Joomla können schon nach einer kurzen Einarbeitungszeit auch ohne Programmierkenntnisse Webseiten schnell und einfach erstellt werden. Das Open Source System wird von einer großen Gemeinschaft entwickelt, und eben jene Community steht auch für Fragen via Forum zur Verfügung.
Sie benötigen also zum Start keine Programmierkenntnisse und können mit Ihrem persönlichen Projekt loslegen. Spezialfunktion, wie zum Beispiel als Modul hinzugefügt werden. Sie suchen sich aus dem großen Angebot einfach das für Sie passende Modul aus und installieren es in Ihrem Webauftritt.

Joomla Updates sind ein wesentlicher Faktor, um die Sicherheit Ihrer Joomla Webseite dauerhaft gewährleisten zu können. 

Sie möchten sich jedoch nicht um regelmäßige Aktualisierungen Ihrer Website kümmern und anfallende Joomla Updates lieber den Profis überlassen? Dann ist unser Joomla Update Service genau das Richtige für Sie! Hierbei bieten wir eine preiswerte Option, unseren Joomla Update Service. Beim Joomla Update Service nehmen wir automatisch für Sie alle anfallenden Updates von Joomla selbst vor. Unser Joomla Wartungsservice beinhaltet neben Updates von Joomla auch alle Updates der installierten Erweiterungen (Komponenten, Module und Plug-ins) und bietet damit den bestmöglichen Schutz. Mit unserem Joomla Updateservice erhalten Sie damit maximale Sicherheit für Ihre Joomla Webseite.

Eine moderne Website besteht hauptsächlich aus zwei Ebenen:
Dem Verwaltungs- oder Reaktionsbereich (auch Content-Management-System – kurz CMS genannt), zu dem man nur mit Berechtigung Zugang hat und den öffentlichen Bereich, den man besucht, wenn man Ihre Web-Adresse aufruft. Die Außenansicht ist die Design-Ebene.
Die meisten modernen Joomla Themes verfügen über umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten, mit denen Sie die Themes in Farbe, Schrifttype und Eigenschaften an die eigenen Bedürfnisse und Corporate Identity anpassen müssen. Gänzlich frei sind Sie, wenn PHP und CSS für Sie keine Fremdwörter sind. Dann haben Sie sämtliche Möglichkeiten, bestehende Themes anzupassen oder ein neues Theme von Grund auf zu programmieren.
So ist es einfach, individuelle Designs zu entwickeln, ohne mit der Programmierung der Software an sich vertraut zu sein. Nur die Themes enthalten den benötigten Programmcode, der das Look and Feel Ihrer Website bestimmt.

Joomla ist eine Open-Source-Software und wurde unter der GNU (General Public License) veröffentlicht. Joomla kann daher kostenlos eingesetzt werden. 

Community: rund 550.000 Mitglieder im offiziellen Forum von joomla.org. Circa 150.000 Mitglieder im deutschsprachigen Forum joomlaportal.de. Downloads: Knapp 20 Millionen Mal wurde Joomla seit seiner Veröffentlichung 2005 heruntergeladen. Sprachen: Das Joomla-Backend zur Verwaltung der Website steht in über 60 Sprachen zur Verfügung. Erweiterungen: Anwender können aus weit über 9.000 größtenteils kostenlosen Erweiterungen aus verschiedenen Themenbereichen auswählen.

Themes für Joomla gibt es dank der großen Popularität der Plattform in Hülle und Fülle und in hervorragender Qualität. Layouts, für die Sie bisher Tausende von Euro bezahlen mussten, lassen sich so mit kleinem Budget realisieren. Bei CSP24 haben wir für Sie bereits Themes vorinstalliert, die Sie nur aktivieren müssen, um Sie für Ihre Website einzusetzen. Obendrein wächst der Markt für bereits fertig erstellte Designs insbesondere in den Deutschland und International rasant. Sogenannte „Premium-Themes“ können bereits zu Preisen ab 35 USD erstanden werden und erreichen zuweilen eine enorm hohe Qualität. Hier können Sie sich beispielsweise bei Themeforest einen Eindruck verschaffen. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von versierter Webdesigner, die Ihnen gern nach Ihren persönlichen Vorstellungen eine passende Benutzeroberfläche für Ihre neue Website programmieren. Wir vermitteln Ihnen gern einen Joomla-Experten.

Die große Beliebtheit von Joomla und die Trennung der Funktionalität (Programmcode) von dem Design (Themes) hat dazu geführt, dass eine große Entwicklergemeinde einen riesengroßen Pool professioneller Designs anbietet. Auf dem Weg zu Ihrem Joomla Theme bietet sich als erster Schritt an, die Suche über Google zu beginnen. Verschaffen Sie sich einen Eindruck der Möglichkeiten, sammeln Sie Eindrücke und lassen sich inspirieren. Suchen Sie ein spezielles Theme zum Beispiel als Fotograf, lohnt es sich die Suche zu spezifizieren: Photography Joomla Themes.

Zum einen sind wir natürlich gerne für jede Unterstützung bei Ihrem Joomla Projekt mit dabei, stellen Sie einfach eine Anfrage oder vielleicht ist ja eines unserer Joomla Servicepakete für Sie die richtige Rundum Absicherung.

Weitere gute Anlaufstellen beim Start mit Joomla! sind folgende Angebote:
|http://www.joomla.de
|http://www.joomlaportal.de
Hier gibt es viele aktuelle Informationen und eine gut vernetzte Community.